Treibhausgasausstoß Bonn: Was muss passieren?

Grafik: Himbeerspecht

Themenseite Klima

Term description

Das klimaneutrale, lebenswerte Bonn ist ein neues Bonn: Wir bewegen uns fort, ohne Benzin zu verbrennen. Wir leben in gut gedämmten Häusern. Wärme und Strom stammen aus eneuerbaren Energiequellen. Die Viertel sind grün, der Wohnraum ist besser verteilt und es gibt mehr nachhaltige regionale Lebensmittel, Produkte und Dienstleistungen ...

Die Beiträge weiter unten geben euch einen Einblick in Meilensteine und Neuigkeiten auf Bonns Weg in eine klimafreundliche Zukunft. Außerdem findet ihr hier aktuelle Termine und könnt euch über Initiativen informieren, die sich rund um dieses Thema engagieren.

Beschluss zur Klimaneutralität: Bonn ist Vorreiter-Stadt

In 12 Jahren soll es so weit sein. Denn der Bonner Stadtrat hat schon 2019 beschlossen, dass Bonn bis spätestens 2035 klimaneutral sein soll. Bonn gehört damit zu den Vorreiter-Städten in Deutschland, die die Klimakrise ernst nehmen. Klimaneutral: Das bedeutet, wir stoßen fast keine Treibhausgase mehr aus, wir bauen dreimal so schnell wie bisher die erneuerbaren Energien aus, sanieren viermal so schnell wie bisher unsere Häuser. All das ist eine große Herausforderung. Aber Nichtstun ist keine Option, denn „Weiter so wie bisher" führt in die Energie-Armut: Wenn eine Gesellschaft abhängig ist von fossilen Rohstoffen, die unweigerlich immer teuerer werden, werden viele Menschen ihre steigenden Energiekosten nicht mehr bezahlen können.

Nur gemeinsam können wir es schaffen

„Es geht nur zusammen", das haben über 320 zufällig geloste Bürger:innen festgestellt, die im großen Mitwirkungsverfahren „Bonn4Future“ Schritt für Schritt den Bonn4Future Klima-Aktionsplan erarbeitet haben. Hier steht, was passieren muss, damit wir alle Bonner:innen auf diese spannende Zukunftsreise mitnehmen. Unsere Broschüre „Es geht nur zusammen - Die Empfehlungen der Bürger:innen für ein klimaneutrales und lebenswertes Bonn (PDF, 2,1 MB) gibt einen kurzen und verständlichen Überblick über die Ergebnisse.

Ergebnisbroschüre Bonn4Future

Wir von Bonn im Wandel e. V. sind dankbar, dass wir dieses große Beteiligungsverfahren umsetzen durften. Denn wir haben von den Bürger:innen gelernt: Wenn sie erfahren, was los ist, und wenn wir einen guten Rahmen für Zusammenarbeit schaffen, dann sind die meisten bereit, sich zu engagieren und wollen, dass es schneller geht.

Die Aktionspläne der Bürger:innen werden nun geprüft und dann in den Bonner Klimaplan aufgenommen, das hat der Stadtrat am 23.3.2023 beschlossen. Ein riesengroßer Erfolg! Hier berichten wir, wie es damit weitergeht.

Wir berichten auch über die vielen tollen Initiativen und Projekte in Bonn, die tun, was sinnvoll und notwendig ist, und was uns Menschen und der Erde guttut. Denn: Es geht nur zusammen.

Artikel zum Thema Klima

Wissenswertes

Klima-Aktionsplan kompakt

Ihr möchtet wissen, was im Klima-Aktionsplan der zufällig gelosten Bürger:innen steht? Dann holt euch ein Druck-Exemplar im Hosentaschen-Format! Es gibt 7 Verteilstationen.

Termine zum Thema Klima

Februar - März

offene Workshops für Kinder von 6-12 Jahren

Mo., 19.02.24, 15:00 - Mo., 18.03.24, 17:00
Adresse
Pennenfeld, Maidenheadstraße 20
Februar

„Welche Gedanken und Gefühle habe ich zur Klimakrise?“ – „Welche Veränderungen nehme ich wahr?“ – „Was bedeutet Klimagerechtigkeit für mich?“ – „Was kann ich tun?“

Sa., 24.02.24, 11:00 - 14:00
Adresse
Bonner Talweg 87, 53113 Bonn
Februar - April

Seit Januar 2021 blockieren Aktivist*innen der Gruppe „Letzte Generation“ in vielen deutschen Städten Straßen zur Hauptverkehrszeit und machen mit zahlreichen anderen Aktionen auf

Sa., 24.02.24, 16:00 - Mi., 24.04.24, 18:00
Adresse
Königswinterer Str. 720. 53227 Bonn

Jetzt Stadtwandel-News abonnieren

Unterstütze Bonn im Wandel

Unterstütze uns mit einer Spende oder werde Fördermitglied!

Jetzt Wandel fördern